14 Minuten

Die richtige Webshop Software für dein Unternehmen

Chris Grundy
28.06.2017

Jeder Online-Händler weiß, dass die Wahl der richtigen Webshop Software ein entscheidender Faktor des unternehmerischen Erfolgs sein kann. Gemäß einer ECC-Erfolgsfaktorenstudie des Instituts für Handelsforschung in Köln scheitern mehr als 90% der ungefähr 150.000 Onlineshops in Deutschland aufgrund von schlecht funktionierender Webshop Software.                

Neben dem Produktangebot sowie dem Einsatz kundenorientierter Marketingkonzepte, ist die Webshop Software das Herzstück des Online-Shops. Sie definiert den Handlungsrahmen und muss daher optimal auf die Vorhaben und Ansprüche des Online-Händlers abgestimmt sein. Hierbei ist auch eine suchmaschinenoptimierte Webseite wichtig, denn dadurch kann eine große Anzahl an potentiellen Kunden erreicht werden.

Wählt ein Online-Händler jedoch die falsche Webshop Software, wird es schwierig die Produkte wie erwünscht anzubieten. Nicht selten setzt die Webshop Software den Nutzern unerwünschte Grenzen. Darunter leidet wiederum der Erfolg des Online-Shops.

Wir möchten Dir daher einige hilfreiche Tipps für die Wahl der richtigen Webshop Software geben, um Dein Unternehmen von Anfang an in Schwung zu bringen!

Ein großes Angebot an Webshop Software

Im Internet ist eine riesengroße Auswahl an unterschiedlichen Shopsystemen vorhanden. Bisher kann man über 85 Shopsysteme finden. Dabei handelt es sich um Open Source Webshop Software, Shopsysteme zum Kauf und Baukastensysteme. Selbstverständlich kann man auch einen Softwareentwickler engagieren oder selbst eine eigene Webshop Software entwickeln.

Allerdings ist dies sehr aufwendig und gegebenenfalls kostspielig, daher greifen viele auf eine kaufbare oder kostenlose Software zurück.  Im Dschungel des facettenreichen Angebots haben es Online-Händler nicht leicht die richtige Webshop Software zu finden. Viele Faktoren spielen für die verschiedenen Händler eine Rolle, sodass jeder Vor- und Nachteile der einzelnen Programme abwägen muss.

Kriterien für die Wahl der richtigen Webshop Software

Egal, ob Du einen kleinen Online-Shop oder ein großes Versandunternehmen führst – die Webshop Software ist der Motor des Erfolgs. Die Anforderungen an den Online-Shop stehen dabei in unmittelbarer Abhängigkeit von vielen verschiedenen Faktoren und spezifischen Erfordernissen Deines Unternehmens.

Aspekte, wie beispielsweise Funktionalität, Bedienbarkeit, Suchmaschinenoptimierung, optische Produktpräsentation, Design und intelligente Suchalgorithmen sollten bei der Evaluation und Entscheidung für die richtige Webshop Software berücksichtigt werden. Ferner ist auch ein Blick auf die Erweiterbarkeit und die Grenzen der Software sowie die Zielgruppe, welche angesprochen werden soll, sinnvoll.

Eine Checkliste bzw. ein kleiner Fragenkatalog an dem Du dich orientieren kannst, könnte folgendermaßen aussehen:

✔ Welche unternehmerischen Voraussetzungen bestehen?

  • Muss eine Schnittstelle zu SAP hergestellt werden?
  • Wie hoch ist das Budget?
  • Müssen Daten und Produkte importiert werden?

✔ Wie möchte ich meine Produkte präsentieren?

  • Müssen größere Mengen gelistet werden? (Produktanzahl)
  • Muss eine Farb- und Größenwahl vorhanden sein?
  • Wie viele Bilder kann man dem Produkt zuordnen?
  • Können Videos hochgeladen werden?

✔ Welche Anforderungen muss mein Online-Shop hinsichtlich Benutzer-freundlichkeiterfüllen?

  • Wie kann der Kunde zahlen?
  • Kann man ein Designtemplate wählen?
  • Kann man Produkte leicht finden (Produktsuche)?
  • Erfüllt der Online-Shop relevante SEO-Richtlinien?

✔ Wen möchte ich erreichen? (Zielgruppe)?

  • Endkunden, Unternehmen, Zulieferer, Geschäfts- und Vertriebspartner, usw.?
  • Muss das Angebot verschiedene Zielgruppen erreichen?
  • Benötigt man ein mehrsprachiges Angebot?

✔ Was muss die Webshop Software leisten (Software Performance)?

  • Ist die Webshop Software aktualisierbar und erweiterbar?
  • Wo stößt sie an ihre Grenzen?
  • Sind Software- und Programmierkenntnisse notwendig?
  • Benötigt mein Unternehmen externe Hilfe, um die Webshop Software zu nutzen?

✔ Für wen eignet sich die Software (Klein- oder Großunternehmen)?

  • Wie lange dauert die Umsetzung des Shops?

Selbstverständlich kann die Analyse und Evaluation der Webshop Software noch komplexer ausfallen, doch anhand des Fragenkatalogs können bereits einige Shopsysteme im Vorhinein ausgeschlossen werden.

Thorben Fasching, stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe E-Commerce im BVDW, ist der Meinung, dass ein Online-Shop einer detaillierten Planung bedarf und gleichzeitig die Auswahl der Webshop Software beinahe unüberschaubar sei. Aus diesem Grund hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) eine hilfreiche Checkliste veröffentlicht, um Online-Handel-Startups einen Überblick zu verschaffen und den Einstieg in das E-Commerce zu erleichtern.

Weitere nützliche Informationsquellen für die Ausarbeitung einer gewinnbringenden E-Commerce-Strategie können auch die Industrie und Handelskammer (IHK)(Suchbegriff: E-Business) oder der E-Commerce-Leitfaden sein.  

Vorsicht vor günstiger und überholter Webshop Software

Bei der Klärung aller notwendigen Fragen, welche Software die richtige für die Vermarktung der eigenen Produkte ist, verlieren sich Onlineshop-Gründer häufig im Dschungel der Softwarevielfalt und wählen ein qualitativ minderwertiges Shopsystem. Die Webshop Factory warnt Nutzer daher davor, an eine günstige Universallösung zu glauben.

Sie gehen davon aus, dass man für eine hochwertige Webshop Software tiefer in die Tasche greifen muss und deren Kosten nicht schüren sollte. Denn die finanzielle Belastung hierfür sei verhältnismäßig im Vergleich zu anderen Unternehmenskosten noch sehr gering. Viele Onlineshop-Händler würden, in der Hoffnung die Produkte irgendwie an den Mann zu bringen, mit zu geringen finanziellen Mitteln starten. Ein suchmaschinenoptimierter Shop und eine durchdachte Marketingstrategie sind daher ebenso wichtig wie die Webshop Software und die Produktauswahl.

Aktualität der Software

Aufgrund einer hohen Zahl an Anbietern auf dem Markt, können sich nicht alle langfristig halten und müssen daher nach einiger Zeit ihren Service einstellen. Demzufolge werden für die entsprechenden Programme keine Updates zur Verfügung stehen und der Shop-Besitzer darf sich um eine zeitintensive und aufwendige Lösung bemühen. Deswegen empfiehlt es sich auf Marktführer zu setzen!  

Open Source vs. Baukastenlösung

Nichtsdestotrotz muss man nicht immer viel Geld ausgeben, um eine gute Webshop Software zu erhalten, denn es gibt auch eine Vielzahl hochwertiger Open Source Programme, wie beispielsweise Magento, Oxid, Gambio und PrestaShop. Was genau bedeutet allerdings „Open Source“? Hierbei handelt es sich um eine Software, deren Code für Jedermann für Updates und Anpassungen zugänglich gemacht wurde. Häufig ist Open Source Software auch kostenfrei, jedoch ist dies von der Komplexität der Software abhängig.

In der Regel ist Open Source Webshop Software für Menschen geeignet, die eine gewisse Technikaffinität besitzen und gewillt sind, Zeit in die Entwicklung des Shops zu investieren. Shop-Besitzer, die mit Computern wenig am Hut haben, werden möglicherweise mit einem kostenpflichtigen Service für ein Webshop-Hosting Service glücklicher sein. Allerdings gibt es auch zwei Open Source Lösungen, für die kein umfangreiches Programmierwissen notwendig ist: SimpleCart und OpenCart.

Source: Startseite von Optencart.com.

Häufig wird bei Open Source Lösungen bemängelt, dass die Basisversion zwar kostenlos ist, jedoch häufig zusätzliche Kosten durch zwingend notwendige Korrekturen mithilfe von Agenturen entstehen würden. Aber auch Baukastenlösungen sind nicht unfehlbar, denn die Anschaffung eines guten Systems kann sich auf monatliche Kosten in Höhe von bis zu 250€ oder weitaus mehr belaufen.

Sind Sie hingegen zu günstig, sind ihre Einsatzmöglichkeiten nur sehr begrenzt. Ferner können auch bei Baukastenlösungen zusätzliche Kosten für Dienstleistungen wie Suchmaschinenoptimierung oder Webdesign entstehen.

Webshop Software im Vergleich – unsere 3 Favoriten

Magento

Magento ist nicht grundlos in aller Munde und eine der schnell wachsensten Open-Source-Lösungen, denn Magento bietet viele hilfreiche Features. Attraktive Erweiterungs- und Anpassungsmöglichkeiten, Content Management und ein hohes Maß an Benutzer-freundlichkeit erleichtern Nutzern den Gebrauch. Seine flexible Handhabung macht es zu einer sehr beliebten Webshop Software.

Source: WikimediaCommons

  • Für wen eignet sich die Webshop Software?

Der Programmieraufwand ist nicht unerheblich und die Software benötigt darüber hinaus eine leistungsstarke Hardware. Daher eignet es sich vor allem für mittelgroße bis große Online-Shops.  

  • Umsetzungsdauer und Kosten

✔ Ca. 3 Monate für einen einfachen Shop.

✔ Community Edition: Kostenlos.

✔ Enterprise Edition: 14.000€/Jahr  

  • Warum uns das Shopsystem gefällt

✔ Große Auswahl an Features

✔ Flexibilität: Individuell anpassbar an die Unternehmensanforderungen.

✔ Grenzenlose Nutzung und Erweiterbarkeit

2. WooCommerce Plugin für WordPress

Das WordPress Plugin WooCommerce arbeitet mit dem CMS WordPress als Komplettlösung zusammen. Durch die Nutzung von WordPress können optisch ansprechende Webseiten designt werden. Insbesondere im SEO Bereich ist daher die WooCommerce bzw. WordPress Lösung beliebter als andere Webshop Software.

Da über 60% aller Webseiten und Shops auf dem Markt mit dem Content Management System (CMS) WordPress erstellt werden, ist es nicht verwunderlich, dass wir WooCommerce hier unbedingt erwähnen müssen!

Source: WordPress

  • Für wen eignet sich die Webshop Software?

Wer bereits mit WordPress arbeitet, für den sollte die intuitive Nutzung von WooCommerce kein Problem darstellen. Doch auch Neueinsteiger können sich im Selbstversuch das nötige Wissen selbst aneignen.

  • Umsetzungsdauer und Kosten
  • Ca. 1 Monat für einen einfachen und 2-5 Monate für einen komplexen Shop.
  • WordPress/WooCommerce: Kostenlos.
  • Kosten für Webhosting, ggf. Templates und Plugins.
  • Warum uns das Shopsystem gefällt
  • Benutzerfreundlichkeit: Kaum Programmierkenntnisse notwendig
  • Direkte Einbindung auf WordPress Webseiten
  • Kostenfreie Nutzung
  • Optisch schöne Webseiten
  • Shop API ermöglicht einfache Integration verschiedener Systeme
  • Markpräsenz und Community

3. Oxid

Ebenso wie Magento bietet auch Oxid Esales eine kostenfreie Community-Edition und eine kostenpflichtige Enterprise-Edition an. Neben Magento und Shopware ist es die zweitbeliebteste Webshop Software in Deutschland.  Oxid besitzt eine herausragende Performance des Systems, welches überdies auch suchmaschinenoptimiert ist. Obwohl der Adminbereich einfach und intuitiv bedienbar scheint, wird häufig die Konsultation eines Profis empfohlen.

Source: Screenshot Startseite Oxid eSales.

Für wen eignet sich die Webshop Software?

  • Einerseits scheint die Bedienung intuitiv, andererseits wird das Heranziehen einer Agentur empfohlen.

Umsetzungsdauer und Kosten

  • Sein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis spricht für Oxid.
  • Ca. 2 Monate für einen einfachen Webshop.

Warum uns das Shopsystem gefällt

  • Modularität und Skalierbarkeit, interessante Features
  • Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis (kostenlose Plugins etc.)
  • Leistungsstarke Webshop Software mit umfangreichen Marketingmöglichkeiten.

Fazit | Das ist die besten Webshop Software

Für jeden Online-Shop gibt es dementsprechend eine weniger gut oder schlecht geeignete Webshop Software. Dabei musst Du entscheiden, ob Du ein Open Source Shopsystem oder eine Baukastenlösung vorziehst. Bei der Wahl der richtigen Software spielen Deine Ansprüche und eigenen unternehmerischen Vorhaben eine zentrale Rolle.

Dabei ist es auch wichtig, wie viel man selbst ändern und anpassen möchte. Außerdem gelangt eine Vielzahl der Webshop Software an ihre eigenen Grenzen und verfügen nicht über ausreichend Schnittstellen, sodass sie den Nutzer hinsichtlich seiner Marketingmöglichkeiten für eine Unternehmensexpansion einschränken. Daher solltest Du im Vorfeld unbedingt wissen, was die Webshop Software leisten muss.

Wir hoffen, dass wir Dir einige interessante Auswahlkriterien, Anregungen und Ideen geben konnten, um mit der idealen Software durchstarten zu können!

Du hast eine hochwertige Webshop Software gefunden, die optimal auf Deine unternehmerischen Ansprüche abgestimmt ist? Dein Budget erlaubt Dir allerdings momentan keine kostspieligen Investitionen und mittelmäßige Notlösungen sind nichts für Dich? Dann hat Bitbond eventuell genau das richtige Angebot für Dich! Nahezu barrierefrei, absolut bankenlos und völlig unkompliziert zu Deinem Unternehmenskredit bei Bitbond – Registriere Dich noch heute!

Für Fragen und Unklarheiten stehen wir Dir gerne zur Verfügung!

Sofort-Finanzierung für Ihr Unternehmen

Bitbond ist der erste BaFin lizensierte und global aktive Darlehensvermittler Deutschlands. Als Unternehmer erhalten Sie eine Sofortfinanzierung, um Engpässe zu überwinden und schnelle Investitionen zu tätigen.
Was uns auszeichnet:
  • einfache Bewerbung
  • Kreditgenehmigung in weniger als 24 Stunden
  • Zusätzliche Darlehensbeträge und Rückzahlungsverlängerungen verfügbar
ANGEBOT ANFORDERN
Erhalten Sie die neuesten Bitbond Artikel direkt in Ihre Inbox!
Mehr Artikel
Sofort-Finanzierung
für Ihr Unternehmen
ANGEBOT ANFORDERN