13 Minuten

Kreditplattformen – Die günstige Alternative zu Banken

Chris Grundy
29.05.2017

Viele Investoren und Kreditnehmer haben es bereits erkannt, dass Kreditplattformen eine günstige Alternative zu Banken sind. Sie bieten Kreditnehmern günstige Konditionen und ermöglichen ihnen dadurch einen lang ersehnten Traum zu erfüllen oder ihr Unternehmen wachsen zu lassen. Andere Kreditnehmer nutzen das günstige Angebot der Kreditplattformen wiederum, um eine Umfinanzierung kostspieliger Kredite vorzunehmen oder Schulden abzubezahlen. Oftmals haben Kleinunternehmer keine Aussichten einen Bankkredit genehmigt zu bekommen, da sie nicht die nötigen Sicherheiten hinterlegen können.

Gleichzeitig benötigen sie die Mittel jedoch für den Kauf von Waren, Lagerkosten sowie die Expansion ihres Unternehmens allgemein. Der Weg zur Bank ist für sie meist eine unangenehme und zeitintensive Angelegenheit, die durch Kreditplattformen mit günstigen Angeboten umgangen werden kann. Obwohl Mittelständler bei Geldangelegenheiten als sehr konservativ gelten, sind, laut einer Frankfurter Studie, immer mehr kleine und mittel-ständische Unternehmen gewillt einen Privatkredit über Kreditplattformen aufzunehmen.

Doch die digitale Alternative zu Banken lohnt sich nicht nur für Kreditnehmer, sondern auch Investoren profitieren von Kreditplattformen. Investoren haben durch diese alternative Anlagemöglichkeit mit Aussichten auf hohe Rendite und können zusätzlich Menschen weltweit bei ihren individuellen und geschäftlichen Projekten unterstützen.

Kreditplattformen weltweit auf Vormarsch

Privatkredite durch mehrere Kreditgeber, das sogenannte „Crowd Funding“, ist in den USA und in Großbritannien schon lange ein fester Bestandteil der Unternehmens- und Privatfinanzierung. Die Online-Kreditmärkte der Zukunft ergeben sich aufgrund verschiedener Faktoren. Einerseits spielt unter anderem die Anzahl der Kreditkartennutzer eine Rolle, somit erhält man drei große Märkte: Die USA, China und Großbritannien.

In den USA werden 80% der Darlehen von Kreditplattformen für den Ausgleich von Kreditkartenschulden verwendet. Hier haben sich Anbieter, wie beispielsweise LendingClub und Prosper für Konsumkredite, und OnDeck für Unternehmenskredite etabliert. In Großbritannien ist Funding Circle bei der Unternehmensfinanzierung weit vorne, und Zopa und RateSetter hat sich im Bereich Konsum-kredite auf dem Kreditmarkt behaupten können.          

In Deutschland mussten Kreditplattformen sich erst ihren Weg in die Öffentlichkeit bahnen. Früher waren Banken meist der erste Ansprechpartner, wenn es um ein Darlehen ging, doch mittlerweile sind Kreditplattformen auf dem Vormarsch. Sucht man bei Google nach einer Finanzierungsmöglichkeit über Kreditplattformen, erhält man zahlreiche Ergebnisse. Einige davon sind: Creditshelf, Zencap, Lendico oder Fintura, um nur einige zu nennen.

Auf dem Schweizer Markt ist der Anbieter Cashare der Pionier unter den Kreditplattformen, doch auch Plattformen, wie Swisspeers, Lend, Creditgate24 und Creditworld hat sich gut auf dem Markt behauptet. Laut einer Studie der Hochschule Luzern wurden rund 8 Mio. CHF über Kreditplattformen vermittelt.

Kreditplattformen in China auf Vormarsch

Mit mehr als 1500 Kreditplattformen ist auch China auf dem Vormarsch und immer mehr Kreditnehmer ziehen die digitale Alternative den klassischen Bankkrediten vor. Der Kreditmarkt in China expandiert insbesondere deswegen, weil die Zinssätze eines herkömmlichen Bankkredits höher sind als auf Kreditplattformen.

Darüber hinaus verzeichnete China in den letzten Jahren ein immenses wirtschaftliches Wachstum. Kleine Unternehmen suchen daher häufiger nach Investoren, um Güter, Lagerkosten, Gehälter und andere Ausgaben ihres Unternehmens decken zu können.

Source: Wangdaizhijia.com

Kreditplattformen in Deutschland

Für Unternehmenskredite hat sich Funding Circle unter den Kreditplattformen auf dem deutschen Kreditmarkt etabliert. Lendico, Auxmoney und Smava haben sich für private Kreditnehmer und Funding Circle, Kapilendo und Finmar für Unternehmenskredite spezialisiert. Ebenso wie in anderen Ländern brechen P2P-Kreditplattformen auch in Deutschland alte Bankstrukturen auf und schließen eine wichtige Versorgungslücke.

Sie ermöglichen all denjenigen einen Kredit, die aufgrund der kürzlich erlangten Selbstständigkeit nicht über ausreichend Sicherheiten verfügen oder eine ungenügende Bonität vorweisen. Diese Kreditplattformen helfen Kreditnehmern schnell und unkompliziert ihren gewünschten Kredit zu erhalten und bieten Investoren gleichzeitig Aussicht auf hohe Rendite.

Wer nutzt Kreditplattformen?

Insbesondere Personen mit einer mittelmäßigen oder schlechten Bonität oder Unternehmensgründer nutzen immer häufiger diese willkommene Alternative zum Bankkredit. Bonitätskriterien sind im Vergleich zu Bankdarlehen weniger streng, selbst wenn sich die Zinsen des Privatkredits nach der Bonität berechnen. Demzufolge ist eine negative Schufa nicht unbedingt ein Hindernis.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Eine kleine Hürde gibt es allerdings, denn nicht jeder darf sich auf jenen Kreditplattformen Geld leihen. Häufig muss man Staatsbürger des entsprechenden Landes sein und einen Wohnsitz vorweisen können. Ebenso sind ein Bankkonto und eine Sozialversicherungsnummer notwendig, um die Transaktionen durchführen zu können.

Für Unternehmer gelten meist gesonderte Regelungen. Meist entstehen bei herkömmlichen Kreditplattformen zusätzliche Gebühren für Transaktionen und Währungsumrechnungen. Bei Bitbond ist dies allerdings nicht der Fall, da mit der Kryptowährung Bitcoin gehandelt wird und kein Bankkonto notwendig ist.

Konditionen herkömmlicher Kreditplattformen

Die meisten Kreditplattformen sind intuitiv aufgebaut und über einen Kreditrechner kann man nach der Eingabe von Laufzeit und Kredithöhe, die monatliche Rückzahlungsrate ermitteln. Ebenso ist die oftmals kostenlose Registrierungunkompliziert und in wenigen Minuten durchgeführt. Nach Erfassung einiger persönlicher Daten, kann der Kreditnehmer seinen Kreditwunsch auf dem Kreditportal veröffentlichen. Allerdings müssen Kreditnehmer bei den einzelnen Kreditplattformen auch einige Voraussetzungen erfüllen, damit der Kreditwunsch veröffentlicht werden kann.

Meist wird daher vorab eine Bonitätsprüfung durchgeführt, um Investoren vor Fehlinvestitionen zu schützen. Mittels eines Schufa-Scores kann somit ein Ausfallrisiko ermittelt werden. Dennoch ist eine Kreditvergabe bei negativer Bonität nicht im Vorhinein ausgeschlossen, sondern meist mit höheren Zinssätzen verbunden. Neben der Schufa-Score spielen aber auch andere Faktoren eine essentielle Rolle bei der Ermittlung der Bonität.

Wurde der Kreditwunsch veröffentlicht und sind genügend Investoren gewillt, das Darlehen zu erteilen, wird der Kredit in kürzester Zeit an den Kreditnehmer ausgezahlt. Für die Vermittlung können bei einigen Kreditplattformen hohe Gebühren anfallen. Daher sollten Interessenten diese Kosten unbedingt berücksichtigen.

  • Zinssätze: Die Zinssätze ergeben sich in Abhängigkeit der Bonitätsklasse. Demzufolge zahlen Kreditnehmer mit einer schlechten Bonität weitaus höhere Zinssätze. Abhängig von den Voraussetzungen der einzelnen Kreditplattformen können diese unterschiedlich hoch ausfallen.
  • Gebühren: Die meisten traditionellen P2P-Kreditplattformen verlangen unterschiedliche hohe Servicegebühren. Dies können zwischen 0,5% und 5% liegen, wobei diese vom Gesamtkreditbetragt abgezogen werden. Der Vorteil ist jedoch, dass diese Gebühren erst nach dem Zustandekommen des Kreditvertrags anfallen. Somit können Kreditnehmer auf unterschiedlichen Plattformen Anträge stellen, um zu sehen, wo sie das beste Angebot erhalten.  
  • Vorzeitige Tilgung: Ein weiterer Vorteil gegenüber Banken ist, dass es keine Strafgebühr für eine vorzeitige Tilgung gibt.

Warum Bitbond die Lücke aller Kreditplattformen füllt

Prinzipiell funktioniert Bitbond wie herkömmliche Kreditplattformen und der einzige kleine, aber feine und lukrative Unterschied ist die Kryptowährung, mit welcher die Darlehen gehandelt werden – der Bitcoin. Bitbond hat sich auf dem deutschen Finanzmarkt für das P2P-Bitcoin-Kreditlending etabliert und bietet gleichzeitig die niedrigsten Gebühren. Abhängig von der Laufzeit werden bei Bitbond lediglich 1% bis 3% Gebühren berechnet. Beispielsweise belaufen sich die Gebühren bei Laufzeiten von 6 Wochen auf 1% und für 36 Monate auf 3%.  

Der lukrativste Vorteil, den Bitbond bietet, ist der Einsatz der Kryptowährung. Anders als bei herkömmlichen Kreditplattformen entfallen durch den Einsatz des Bitcoin alle Transaktions- und Umrechnungsgebühren.

Darlehen von überall beantragen

Bei Bitbond können Kreditnehmer von überall ein Darlehen beantragen, da kein fester Wohnsitz in Deutschland notwendig ist und auch kein deutsches Bankkonto benötigt wird. Voraussetzung für eine Kreditanfrage ist lediglich die Volljährigkeit des Antragstellers und die wahrheitsgemäße Angabe der Personalien.  

Die Laufzeiten des Darlehens können variabel gewählt werden

Bei Bitbond können die Kreditnehmer verschiedene Laufzeiten und Rückzahlungsvarianten, in Abstimmung auf ihre persönlichen Ansprüche wählen. Herkömmliche Kreditplattformen besitzen meist eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten, doch bei Bitbond können bereits Kreditverträge mit einer Laufzeit von nur 6 Wochen abgeschlossen werden.

Variable Darlehenshöhen

Ebenso ist die Darlehenshöhe variabel und Kreditnehmer können über Bitbond auch Minikredite aufnehmen. Viele traditionelle Kreditplattformen verfügen über ein Mindestkreditlimit, sodass Interessenten oftmals gezwungen sind, eine höhere Kreditsumme aufzunehmen als notwendig.

Zugriff auf einen globalen Finanzmarkt

Durch den Einsatz des Bitcoins haben die Kreditnehmer Zugriff auf einen globalen Markt, ohne hohe Transaktions- und Umrechnungsgebühren zahlen zu müssen. Dadurch haben Investoren Aussicht auf hohe Rendite und Kreditnehmer eine große Auswahl an unterschiedlichen Kreditangeboten mit vergleichbar niedrigen Zinsen. Da sich die Zinssätze für Privat- und Unternehmenskredite in den einzelnen Ländern signifikant unterscheiden, können Interessenten auf dem globalen Markt attraktive Angebote erhalten.

Fazit | Kreditplattformen auf Erfolgskurs

Schweden setzt immer mehr auf bargeldlose Zahlungen und andere Länder werden bald folgen. Doch hat der Staat es wirklich irgendwann geschafft, die letzte Fluchtmöglichkeit zu versperren, wird den Bürgern die staatliche Repression schnell bewusst werden. Dann werden andere Möglichkeiten und Alternativen, wie der Einsatz einer Kryptowährung immer interessanter, um dem Dilemma zu entgehen. Der Bitcoin wird demgemäß die letzte Flucht aus einer bald zukünftig bargeldlosen Finanzwelt sein.

Der Bitcoin und Bitbond bieten dann einen Ausweg, um dem staatlichen Bargeldverbot zu entkommen und die Geldabwertung der Ersparnisse zu verhindern. Somit hat der Staat keine Handhabe das Kapital zu entziehen und Sparer können selbstbestimmt über ihr Kapital verfügen. Demzufolge werden in Zukunft mehr Menschen über eine Investition in Bitcoin nachdenken.

Experten nehmen an, dass dann die wahre Stunde des Bitcoins, Golds, Zeitkonten, des Tauschhandels und anderer Zahlungssysteme und -mittel schlagen wird. Auch hinsichtlich einer anonymen Zahlungsweise wird der Bitcoin die letzte Tür offenhalten.

Grundsätzlich richtet sich das Bitcoin P2P Lending an all diejenigen, die Zugriff auf einen globalen Finanzmarkt haben möchten, um von hohen Renditen bzw. vergleichsweise attraktiven Zinssätzen profitieren möchten. Gleichzeitig spricht es Interessenten an, die anonym ohne Bankkonto und weltweit Zugriff auf einen Kredit haben möchten. Wer eine Alternative zu veralteten und herkömmlichen Bankkrediten sucht und gleichzeitig in die Vorzüge der niedrigsten Gebühren kommen möchte, ist bei Bitbond genau richtig!

Bitcoin Lending ist der Markt der Zukunft, die Antwort auf eine digitale Welt, und die Lösung für einen sich stetig verändernden Finanzmarkt. Du hast Interesse an einem Privatkredit über Bitbond? Du möchtest auf dem Markt der Zukunft investieren, und von hohen Renditen profitieren? Öffne noch heute die Tür in eine neue Finanzwelt und betrete den globalen und bankenlosen Markt der Zukunft. Probiere es jetzt aus!

Sofort-Finanzierung für Ihr Unternehmen

Bitbond ist der erste BaFin lizensierte und global aktive Darlehensvermittler Deutschlands. Als Unternehmer erhalten Sie eine Sofortfinanzierung, um Engpässe zu überwinden und schnelle Investitionen zu tätigen.
Was uns auszeichnet:
  • einfache Bewerbung
  • Kreditgenehmigung in weniger als 24 Stunden
  • Top up and stretch loans available
JETZT ANFRAGEN
Erhalten Sie die neuesten Bitbond Artikel direkt in Ihre Inbox!
Mehr Artikel
Sofort-Finanzierung
für Ihr Unternehmen
JETZT ANFRAGEN