16 Minuten

Kredit von Privat – Die Vorteile von Bitcoin P2P Kreditplattformen

Chris Grundy
20.06.2016

Eine Form der Kreditvergabe erfreut sich seit den letzten Jahren auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Es handelt sich dabei um das sogenannte P2P Kredit Lending, häufiger bekannt als Kredit von Privat. Das Vorbild für das P2P-Kreditmodell ist dabei Großbritannien und die USA, wo die Verwendung dieser Art der Kreditvergabe bereits seit Jahren gängige Praxis ist. Peer-to-Peer ist die internationale Bezeichnung und beschreibt die Art der Kreditvergabe: von Privat an Privat.

Jenes Kreditmodell hat einige Besonderheiten, welche wiederum zahlreiche Vorteile gegenüber traditionellen Bankkrediten bereithalten. Im Laufe der Jahre erfreute sich das Modell auch in Deutschland größerer Beliebtheit. Im Internet findet man daher zahlreiche P2P-Kreditplattformen, die letztendlich als Kreditvermittler fungieren und Kreditnehmer und Geldgeber zusammenbringen.

P2P Kredite – eine ideale Lösung für Privatpersonen und Selbstständige

Um vorab Missverständnisse bezüglich des Begriffs „Privatkredit oder Kredit von Privat“ auszuräumen, bedarf es der Erläuterung, dass ein Kreditangebot von Privatinvestoren nicht verwechselt werden darf mit dem Privatkredit, welcher von Banken und Geldinstituten an Privatkunden vermittelt wird. Im Folgenden bezeichnet der Begriff Privatkredit stets die sogenannten Peer-to-Peer-Kredite oder Person-to-Person-Lending (allgemein: P2P Kredite), welche über dementsprechende Plattformen im Internet bezogen werden können.

Die zukunftsfähige Alternative

„Kredit“ ein Wort, ein vom lateinischen Wort „credere“ abgeleiteter Begriff, bedeutet „glauben / vertrauen“. Doch wer in den letzten Jahren versucht hat bei seiner Bank, die einen seit Kindesalter kennt, einen Kredit aufzunehmen, wird festgestellt haben, dass dies nicht mehr so einfach ist. Doch bei der Bank des Vertrauens werden auch Stammkunden und Selbstständige häufig bei der Kreditanfrage abgewiesen. Aus jenen Gründen und besonders in Zeiten der Bankenkrise stellt das P2P Lending eine willkommene Alternative dar für all diejenigen, die bankenunabhängig einen Kredit erhalten möchten.

Durch strikte Bestimmungen und Nachprüfungen haben es vor allem Freiberufler und Selbstständige schwer einen Kredit von einer Bank zu erhalten. Durch das P2P Lending wird ihnen eine optimale Chance auf eine Kreditaufnahme geboten. Darüber hinaus haben sie bei P2P Lending mehrmals die Möglichkeit ihr Vorhaben darzulegen und nach Investoren zu suchen. Ebenso sind Privatpersonen für die frischen Ideen und extravaganten Finanzierungsvorhaben der Kleingewerbe- und Freiberufler – sei es ein nun neues Produkt oder ein ausgefallener Plan – leichter zu begeistern.

So funktioniert es:

Im Jahre 2007 wurde es in Deutschland erstmals möglich einen Kredit von einer Privatperson aufzunehmen. Je nach Umständen und Kredithöhe kann dabei ein Kredit lediglich von einer Privatperson oder von mehreren Personen gleichzeitig erfolgen, welche sich die Kredithöhe teilen. Dies ist häufig der Fall, wenn der Kreditnehmer über eine schlechte Bonität verfügt oder die Kreditsummer hoch ist. Das P2P Lending Geschäft ist für Investoren besonders interessant, da sie gewinnbringend zu nahezu 0 oder sehr niedrigen Gebühren gewinnbringend investieren können.

Dabei erzielen sie Rendite, die mit klassischen Anlagemodellen niemals möglich wären, da die Zinsen für Anleger kontinuierlich gesenkt werden. Die Rendite des Kredit-Lending bieten um ein Vielfaches höhere Rendite als dies Zinsen von Tagesgeld- oder Festgeldkonten bieten könnten. Ferner ist eine Kreditvergabe von Privat für Privat eine wesentlich persönlichere Angelegenheit und Investoren haben die Möglichkeit interessante Projekte zu unterstützen.

Die Vorteile des Privatkredits über P2P

Welche Vorteile bietet der Privatkredit letztendlich gegenüber dem traditionellen Bankkredit.

  • Weniger strenge Bonitätsprüfungen
  • Bei Privatkrediten ist eine Tilgung meist jederzeit gebührenfrei möglich, da Privatpersonen kein kommerzielles Kreditgeschäft betreiben. Bankkredite sind von vornhinein mit festen Ratenzahlungen gebunden. Bei Einräumung einer Sondertilgung muss der Kreditnehmer für diese Flexibilität und gleichzeitig für den, der Bank entstandenen, „Schaden“ finanziell durch erhöhte Zinsen oder Zusatzgebühren aufkommen.
  • Meist erfolgen bei einem Privatkredit keine Schufa-Eintragungen.
  • Privatpersonen können frei über die Kreditkonditionen bestimmen, wohingegen Banken an gesetzliche Bestimmungen gebunden sind.
  • Schnellere Gewährung des Online-Kredits als bei einem herkömmlichen Bankkredit.
  • Unkomplizierterer und stressfreier Antragsprozess.

Die Qual der Wahl der P2P Kreditplattformen

Auf verschiedenen Online-Kreditplattformen können private Kreditnehmer und private Kreditgeber in einem auktionsähnlichen Prozess zusammenfinden; Kreditnehmer stellen einen Antrag und erhalten gegebenenfalls nach einer Prüfung die Unterlagen für ein Darlehen, welches sie verzinst monatlich tilgen.

Als die drei größten klassischen Online-Kreditplattformen in Deutschland wären Smava, Auxmoney und Lendico zu nennen, deren Kreditvergabe  prinzipiell wie ein klassischer Ratenkredit bei einer Bank funktioniert, doch grundlegend für all diejenigen Kreditnehmer interessant erscheint, die unabhängig von einer Bank einen Kredit von Privat mit niedrigeren Nominalzinsen aufnehmen möchten. Ebenso ist diese Form der  Kreditaufnahme eine ideale Möglichkeit für Freiberufler und Selbstständige einen Kreditrahmen zu erhalten, welchen ihnen eine Bank nicht gewähre.

Gegenüber den klassischen P2P Lending Plattformen wie den oben genannten, bieten jedoch Bitcoin P2P Lending Plattformen – wie etwa Bitbond – besonders Kleinunternehmern und Selbstständigen darüber hinaus weitere attraktive Vorteile an. Die Möglichkeit weltweite Bitcoin-Transaktionen ohne Bankkonto durchzuführen sowie ein direkter Einsatz der Bitcoins für den Kauf von Materialien beim Großhändler, sind nur einige der nennenswerten Vorzüge.

Smava, Lendico, Auxmoney und Bitbond im direkten Vergleich

Doch für eine exakte Kalkulation der Rentabilität eines Kreditrahmens sind für Kreditnehmer weitere maßgebliche Faktoren wie Kredithöhe, Laufzeit, Nominal- und Effektivzinsen sowie anfallende zusätzliche Gebühren, wie Provisions- und Kontoführungsgebühren, entscheidend. Aufgrund der unterschiedlichen Konditionen der drei großen deutschen Peer-to-Peer Kreditplattformen, erscheint eine kurze Gegenüberstellung ihrer Bedingungen sinnvoll.

Showing 1 to 6 of 6 entries

Obwohl sich die verschiedenen Plattformen hinsichtlich der Gebühren und Kreditzinsen gravierend unterscheiden, so sind die Voraussetzungen, welche für eine Kreditaufnahme erfüllt werden müssen, nahezu die gleichen.

Jeder Darlehensnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein, einen festen Wohnsitz in Deutschland sowie ein deutsches Bankkonto belegen können, und über ein monatlich nachweisbares Einkommen verfügen. Darüber hinaus muss sich der  Kreditnehmer, wie bei klassischen Krediten, ebenfalls einer Bonitätsprüfung unterziehen und Negativeinträge in der Schufa gelten bei allen außer Bitbond als Ausschluss-kriterium.

Hohe Effektivzinssätze

Obwohl die Nominalzinsen auf den ersten Blick niedrig erscheinen, stehen diesen scheinbar niedrigen Nominalzinsen nach einer genaueren Analyse sehr hohe Effektivzinssätze bei Auxmoney und Smava gegenüber, und beachtliche Provisions- und Kontoführungsgebühren bei allen drei Plattformen müssen ebenfalls einkalkuliert werden.

Sich lediglich auf die Nominalzinsen zu konzentrieren, wäre demzufolge fatal, da diese nicht aussagekräftig sind und nach Einrechnung der Gebühren ergibt sich beispielsweise für den günstig erscheinenden Nominalzins von Auxmoney von 2.9% pro Jahr bereits ein Effektivzins von 6.1 % pro Jahr. Demzufolge liegen die Effektivzinsen bei Auxmoney und Smava weitaus höher als der durchschnittliche Zinssatz von 4.98% für Bankkredite mit einer Laufzeit von 1 bis 5 Jahren.

Anders als Auxmoney und Smava offeriert Lendico niedrige Nominalzinsen für Personen mit einer guten Bonität. Nichtsdestotrotz dürfen auch hier die anfallenden Provisionsgebühren nicht außer Acht gelassen werden.

Hohe Provisions- und Kontoführungsgebühren

Während Bearbeitungsgebühren bei herkömmlichen Ratenkrediten verboten sind, verlangen Auxmoney und Smava Kontoführungsgebühren und alle vier P2P Anbieter berechnen eine Provision vom Kreditnehmer, die sogar bis zu 4.5 % des Kreditbetrags betragen kann. Demzufolge müssen Verbraucher insbesondere auf inbegriffene hohe Kosten achten, um eine angemessene Kalkulation der Rentabilität eines Kreditrahmens durchführen zu können.

Fazit zu Lendico, Auxmoney und Smava

Aufgrund der hohen Provisions- und Kontoführungsgebühren sowie der beachtlichen Effektivzinssätze, lohnen sich Kreditplattformen wie Smava, Auxmoney und Lendico lediglich für Personen, die vorzugsweise einen Kredit von Privat aufnehmen möchten oder keinen Bankkredit gewährt bekommen – insbesondere Selbstständige und Freiberufler. Lendico erscheint hierbei besonders lukrativ für Kleinunternehmen und Personen mit einer guten Bonität, da der Nominalzins dadurch niedriger gehalten wird, ebenso entfallen Kontoführungsgebühren.

Die Vorteile des Bitcoin P2P Lendings

Ebenso wie bei den klassischen P2P Lending Plattformen gibt es auch beim bitcoin P2P Lending eine Vielzahl an unterschiedlichen Marktplätzen. Bitbond ist auf dem deutschen Markt einer der stärksten Vertreter und bietet gleichzeitig die niedrigsten Gebühren.

Ortsunabhängigkeit

Anders als bei den konventionellen P2P Lending Plattformen benötigen die Darlehensnehmer weder einen festen Wohnsitz in Deutschland noch ein deutsches Bankkonto, sondern müssen lediglich unbeschränkt geschäftsfähig sein, d.h. das 18. Lebensjahr erreicht haben und ihre Personalien bei der Registrierung wahrheitsgemäß angeben.

Variable Darlehenslaufzeiten

Bitbond bietet vier verschiedene Laufzeiten und 2 verschiedene Rückzahlungsvarianten an. Anders als bei den klassischen P2P Plattformen, die eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten erwarten, bietet Bitbond Laufzeiten von 6 Wochen bis 60 Monaten an.

Darlehenshöhe

Darüber hinaus kann jeder Darlehensnehmer bis zu zwei laufende Darlehen aufnehmen, wobei der maximale Darlehensbetrag abhängig von der persönlichen Schuldentragfähigkeit des Kreditnehmers ist.

Niedrige Gebühren

Bitbond bietet die niedrigsten Gebühren unter den P2P Lending Plattformen und abhängig von der Darlehenslaufzeit wird lediglich 1% bis 3% des finanzierten Betrages berechnet. Für eine Laufzeit von  6 Wochen betragen die Gebühren 1% für 60 Monate nur 3%.

Keine Kontoführungsgebühren

Dadurch, dass das bitcoin P2P Lending kein Bankkonto benötigt und somit unabhängig von einer Bank durchführbar ist, entstehen keine zusätzlichen Kontoführungsgebühren, die letztendlich den Kunden – den Kreditnehmer und Kreditgeber – in Rechnung gestellt werden.

Zinssätze

Die Zinssätze werden dabei gemäß der Bonität der Darlehensnehmer berechnet und hängen vom Rating (risikobasiertes Rating) ab. Außerdem spielt die Laufzeit des Darlehens eine entscheidende Rolle bei der Höhe des Zinssatzes. Alle Zinssätze werden pro Jahr (p. a. = per annum) berechnet. Die dabei angegebenen Zinsen sind Nominalzinssätze.

Zugriff auf einen globalen Markt

Durch die Deckung prohibitiv hoher Überweisungs- und Wechselkursgebühren sowie Zeitverzögerungen bei Transaktionen, ist eine Kreditaufnahme aus dem Ausland über ein konventionelles Zahlungssystem nicht als lukratives Vorhaben zu betrachten. Doch durch den Einsatz der digitalen bitcoins als Währung bieten P2P bitcoin Lending Plattformen den Kunden die Möglichkeit Zugriff auf einen globalen Markt mit niedrigeren Zinsen zu erhalten ohne sich diesen Komplikationen stellen zu müssen.

Die Zinssätze von Verbraucher- und Kleinunternehmenskrediten unterscheiden sich signifikant von Land zu Land und im internationalen Vergleich gibt es Länder mit wesentlich niedrigeren Kreditzinsen, so verlangen Kreditgeber weltweit beispielsweise höhere Kreditzinsraten als diejenigen in den Vereinigten Staaten oder Großbritannien.

Währungsunabhängig

Aufgrund der digitalen und somit ortsunabhängigen Währung – den bitcoins, welche nicht an einen Zahlungsraum bzw. Zentralbanken, Staaten oder Finanzinstitute gekoppelt sind, hat der Darlehensnehmer einerseits weltweit online Zugang zu seinem Kredit und kann die erhaltenen bitcoins entweder zum Kauf von Produkten beim Großhändler weltweit einsetzen oder in US Dollar oder eine andere Währung umwandeln. Um keine Einbuße durch Währungsschwankungen zu verzeichnen, sind Aus- oder Bezahlungen in US Dollar sinnvoll, da das Darlehen an den Basiskurs des US Dollars stets angeglichen ist.

Ausgleich von Wertschwankungen

Bitcoins sind weitaus volatiler als die meisten konventionellen Währungen, sodass hier die potentielle Gefahr besteht, dass Kreditnehmer und Kreditgeber durch Währungsschwankungen Einbuße verzeichnen müssen. Jedoch wurde dieses Problem durch die Anbindung des Darlehens an den Basiskurs des US Dollars als Währung behoben. Somit  sind Kreditnehmer und Kreditgeber geschützt und können von der alternativen Darlehensvermittlung profitieren.

Bitcoin als stabile Krisenwährung

Bitcoins sind eine von Staaten, Zentralbanken und anderen Finanzinstituten unabhängige Währung und scheinen neben Gold die neue Krisenwährung des globalen Marktes zu sein.  Aufgrund dieser Unabhängigkeit sind bitcoins im Falle einer Rezession oder einer Währungsreform nicht durch einen Staat beeinflussbar, und wären demzufolge hinsichtlich einer Geldentwertung wesentlich weniger als konventionelle Zahlungsmittel gefährdet.

Da bitcoins ebenso wie Gold selten sind, eignen sie sich wie Gold als Wertaufbewahrungsmittel in Krisenzeiten. Da es sich bei bitcoins – anders als beim Gold – nicht um eine physische Währung handelt, sondern eine digitale Währung ist, bleiben Lagerkosten, Transportkosten sowie einhergehende Komplikationen und Diebstahlängste aus. Ebenso sind der Verkauf und der Erwerb von Person zu Person sicherer und einfacher.

Fazit – Kredit von Privat

Zusammenfassend lässt sich nochmals betonen, dass bitcoin Lending Plattformen sich besonders an Kreditnehmer – sei es Privatpersonen, Selbständige, Kleinunternehmer oder Freiberufler – richten, die Interesse an einem Kredit von Privat haben. Mit Bitbond oder anderen bitcoin P2P Lending Plattformen haben beispielsweise kleine Unternehmen weltweit die Möglichkeit sich günstig ein Darlehen zu finanzieren, das durch eine Bank womöglich nicht oder nur zu höheren Konditionen zustande gekommen wäre.

Darüber hinaus erhalten auch Personen, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen können, und daher ein ortsunabhängiges Darlehen benötigen, die Möglichkeit einen Kredit gewährt zu bekommen.  Ebenso sind bitcoin P2P Lending Plattformen für Personen interessant, die unabhängig von einem Finanzinstitut und einem benötigten Bankkonto eine Finanzierung durch Privatinvestoren wünschen und gleichzeitig Zugriff auf einen globalen Markt mit niedrigeren Zinsen und einer stabileren Währung erlangen möchten.

Insbesondere für Kleinunternehmer, Freiberufler und Selbstständige im Online-Handel sind die erworbenen bitcoins besonders attraktiv, da sie unmittelbar zum Kauf neuer Produkte des globalen Großhandels einsetzbar sind.

Sofort-Finanzierung für Ihr Unternehmen

Bitbond ist der erste BaFin lizensierte und global aktive Darlehensvermittler Deutschlands. Als Unternehmer erhalten Sie eine Sofortfinanzierung, um Engpässe zu überwinden und schnelle Investitionen zu tätigen.
Was uns auszeichnet:
  • einfache Bewerbung
  • Kreditgenehmigung in weniger als 24 Stunden
  • Top up and stretch loans available
JETZT ANFRAGEN
Erhalten Sie die neuesten Bitbond Artikel direkt in Ihre Inbox!
Mehr Artikel
Sofort-Finanzierung
für Ihr Unternehmen
JETZT ANFRAGEN