11 Minuten

Iwoca Erfahrungen | Was Sie wissen sollten

Mollie Thick
27.08.2017

Innerhalb der letzten Jahren haben die Banken es mittelständischen und kleinen Unternehmen zunehmend erschwert einen Kredit aufzunehmen.

Durch unzählige Voraussetzungen, rechtliche Bestimmungen und Formalitäten ist eine Kreditvermittlung ein komplizierter und langfristiger Prozess, der letztendlich häufig abgelehnt wird.

Zeit ist Geld, denn häufig benötigen die meisten Online-Unternehmen zeitnah Zugang zu einem Kredit, sei es für die Anstellung und Bezahlung von Angestellten, den Warenkauf oder eine Werbekampagne.

In der Vergangenheit blieb den Firmen dabei oftmals nur die Wahl zwischen dem einen oder anderen Kreditinstitut, allerdings nahm das Angebot an bankenunabhängigen digitalen Finanztechnologien- und -dienstleistungen ebenfalls zu, sodass klein- und mittelständischen Firmen mehrere Alternativen zur Verfügungen stehen.

Eine dieser Alternativen ist iwoca, eine schnell wachsende Kreditplattform für Selbstständige und kleine Unternehmen in Europa, die derzeit auf vier Märkten aktiv ist: Großbritannien, Spanien, Deutschland und Polen.

Bitbond und iwoca sind dabei beide zwei sehr dynamische und innovative Unternehmen auf dem Sektor der Kreditvermittlung bzw. Finanzdienstleister.

Ebenso wie bei Bitbond, ist das Angebote von iwoca auf kleine und mittelständige Firmen zugeschnitten. Diese Firmen wollen oft an Kapital gelangen, dass ihnen herkömmliche Banken und Großinvestoren nicht gewährleisten konnten.

Dabei besteht die Qual der Wahl, wenn es darum geht zwischen zwei oder mehreren guten Kreditplattformen- und -dienstleistern zu wählen. Im folgenden Artikel möchten wir Ihnen eine detaillierte Analyse unserer iwoca Erfahrungen im Vergleich zu Bitbond bieten.

Wie funktionieren Bitbond und iwoca?

Beide Unternehmen gewähren bzw. Vermitteln Kredite an kleinere und mittelständische Unternehmen und konzentrieren sich dabei auch auf Online-Unternehmen (eBay- und Amazon-Händler etc.). Allerdings ist die Art ihrer Vermittlung völlig unterschiedlich.

  • iwoca

iwoca, das Londoner Fintech-Startup, begann im Jahre 2015 sich auf dem deutschen Markt, in Zusammenarbeit mit der Münchner Fidor Bank, zu etablieren.

Dennoch betreut das, im Jahre 2011 von Christoph Rieche und James Dear in London gegründete Unternehmen, seine Geschäfte in Deutschland weiterhin von seinem Londoner Hauptsitz.

Für die Ermittlung der Kreditwürdigkeit setzt iwoca auf eine Big Data Technologie und sammelt dabei beispielsweise Daten des PayPal-, eBay- und Amazon-Accounts.

Dafür hat das Unternehmen Algorithmen entwickelt, um die Kreditwürdigkeit anhand dieser Daten automatisch zu ermitteln. Hauptsächlich war dies dem Mitgründer, und Doktor in theoretischer Physik, James Dear zu verdanken.

Vermittelt werden dabei Summen zwischen 1000 und 50 000 Euro bei monatlich 2% Zinsen und relativ kurzen Laufzeiten von 1 bis 6 Monaten.

Auf der Webseite des Unternehmens befindet sich ein Kreditrechner, mit welchem man durch Auswahl der Laufzeit und des Kreditrahmens, den Zinssatz sowie die Rückzahlungsrate ermitteln kann.

  • Bitbond

Einer der zentralen Unterschiede zwischen Bitbond und iwoca ist jedoch die Verwendung von Bitcoins für alle Kreditvermittlungsaktivitäten. Bitbond ist dabei eine P2P-Kreditvermittlung, bei welcher Privatinvestoren ihr Kapital für ein Projekt ihrer Wahl zur Verfügung stellen können.

Um eine Kreditanfrage zu stellen, eröffnen Kreditnehmer einen Account bei Bitbond, stellen ihre Daten zur Verfügung und verknüpfen gegebenenfalls ihre Verkaufskonten von eBay oder Amazon mit ihrem Bitbond-Account.

Demzufolge richtet sich das Unternehmen, durch die unkomplizierte Verknüpfbarkeit der Verkäufer-Accounts, ebenfalls an Online-Unternehmen. Falls sich ein oder mehrere Investoren finden, die das Projekt subventionieren möchten, wird der Kreditbetrag ausgezahlt.

Die Zinssätze werden dabei, abhängig von der Kreditlaufzeit und der Kreditwürdigkeit des Antragsstellers, von Bitbond kalkuliert. Durch die Verwendung der Bitcoins hat Bitbond gegenüber iwoca einen wesentlichen Vorteil: Die Bitcoins sind weltweit einsetzbar.

Dies ist insbesondere für Unternehmen interessant, die über die Grenzen Deutschlands, Spaniens, Polens und Großbritanniens hinaus agieren.

Eines haben Iwoca und Bitbond dennoch gemein; beide bieten eine bessere Alternative für den Erhalt eines Kredits als Bankenkredite und Kreditkarten, und das ohne die lästigen Formalitäten und persönlichen Kundengespräche vor Ort.

iwoca Erfahrungen – Die Konditionen im Überblick

Iwoca wirbt auf seiner Webseite mit einer „flexiblen, unkomplizierten und innovativen Unternehmensfinanzierung“ für Kredite für bis zu 50.000 € für Selbstständige und Kleinunternehmen.

  • Voraussetzungen: Der Antragsteller muss mindestens 4 Monate als Unternehmer tätig sein, über 10.000 Euro Jahresumsatz haben und ein in Deutschland registriertes Unternehmen haben.
  • Die Zielgruppe: Selbstständige und Kleinunternehmen, wie z. B. Onlinehändler, Restaurants oder Dienstleister.
  • Service: Über 130 Millionen Euro hat iwoca an Kunden verliehen und wurden auf TrustPilot mit 9.8/10 Punkten bewertet.
  • Schnelligkeit: Laut iwoca ist der Kreditnehmer in wenigen Minuten registriert und nach Eingabe weniger Informationen, ist der Antrag in wenigen Minuten bis Stunden bereits genehmigt. Kreditlimits werden dabei anhand der Unternehmens performance des Antragstellers ermittelt.
  • Fairness: Iwocas Big Data Technologie, basierend auf speziellen Algorithmen, erlaubt faire Entscheidungen, durch die Analyse der Geschäftsentwicklung, zu treffen.
  • Die Genehmigung: Der Kreditnehmer kann frei über die Höhe und den Verwendungszweck des Kredits entscheiden. Dies kann für den Lagerbestand sein, Löhne, die Liquidität des Unternehmens oder dessen Wachstum.
  • Flexibilität: Der Kreditnehmer kann jederzeit eine Tilgung vornehmen, oder eine Erweiterung beantragen ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Dabei fallen lediglich Zinsen für die Tage an, an denen das Kapital zur Verfügung stand.
  • Zinsen: Die Zinsraten sind in Deutschland fix bei 2% pro Monat. Dies sind auch die einzigen Gebühren, die iwoca berechnet. Rechnet man dies pro Jahr (p.a.) erhält man einen Zinssatz von 24%.

Iwoca stellt eine gute Alternative zu klassischen Bankenkrediten und Kreditkarten dar; hat dennoch höhere Zinsen, die durch eine monatliche Verrechnung sehr gering erscheinen, auf das Jahr gerechnet aber sehr hoch sind.

Laut der iwoca Erfahrungen vieler Kunden wird der starke Kundenservice mit einer schnellen und unkomplizierten Erreichbarkeit meist betont, dies zeigt auch das TrustPilot Rating.

Wie sich iwoca von Bitbond unterscheidet

Beide Unternehmen bieten attraktive Kredite fernab von herkömmlichen Bankkrediten zu schlechten Konditionen. Beide offerieren dabei ihre Vor- und Nachteile und müssen gegeneinander abgewogen werden, um die richtige Wahl der Kreditvergabe für das eigene Unternehmen treffen zu können.

  • Sofortige Auszahlung ➩ Bei Bitbond können deutsche Kleinunternehmer ihre Darlehen sofort in ihr Bitbondkonto ausgezahlt bekommen. So muss man nur 5-10 Minuten in die Hand nehmen, um bis zu 25.000 € zu erhalten.  Außerdem ist das Unternehmen bei iwoca verpflichtet in Deutschland registriert zu sein; dies ist bei Bitbond nicht der Fall.
  • Laufzeitflexibilität ➩ Betrachtet man sich nun die Laufzeiten bei iwoca, dann erkennt man, dass diese mit 1 bis 6 Monaten sehr kurz gehalten sind. Anders ist dies bei Bitbond: hier sind Laufzeiten von 6 Wochen bis 3 Jahre möglich.
  • Keine Schufa-Abfrage ➩ Bei iwoca wird wie üblich eine Schufa-Abfrage gemacht. Bei Bitbond ist dies nicht der Fall. Stattdessen, beweisen Kleinunternehmer ihre Bonität in dem Sie ihre Onlinekonten verknüpfen. So können unter anderem eBay, Amazon, Shopify, Google Analyitcs, Debitoor, und PayPalkonten benutzt werden um sich für ein Darlehen zu qualifizieren.
  • Für fast alle geeignet ➩ Durch den Nachweis eines Jahresumsatzes über 10.000 Euro und der Voraussetzung 4 Monate aktive handelnd tätig zu sein, konzentriert sich iwoca  hauptsächlich auf mittelständische Unternehmen und Kleinunternehmen während Existenzgründer dadurch ausgeschlossen werden. Glücklicherweise ist dies bei Bitbond nicht der Fall, denn hier haben auch Existenzgründer, die mindestens 1 Jahre auf einen der Haupthandelsplattformen tätig waren, die Chance einen Kreditantrag zu stellen.
  • Kein Bankkonto ➩keine Gebühren: Und wieder spielt der Bitcoin seinen eigenen Vorteil aus, denn durch dessen Einsatz werden Transaktionsgebühren reduziert und Transaktionen können weltweit getätigt werden. Wichtig hier ist, die Darlehenssumme ist an den Euro gekoppelt. Dadurch hat man die Sicherheit des Euros und die Effizienz von bitcoin.
  • Niedrigere Zinsen und Gebühren ➩ Betrachtet man sich nun die bei iwoca anfallenden Zinsen in Höhe von 2% pro Monat, und rechnet diese auf das Jahr, erhält man 24%. Dadurch verzeichnet man letztendlich höhere Ausgaben als bei der Aufnahme eines Kredits über Bitbond mit Zinsen zwischen 1% bis 3% p.m. bzw 12% bis 36% pro Jahr inklusive der Vermittlungsgebühren von 1-3%.

Fazit | Unsere iwoca Erfahrung

Beide Unternehmen – Bitbond und iwoca – bieten eine ideale Alternative, um kleinen und mittelständischen Online-Unternehmen einen Kredit zu gewährleisten. Insbesondere für eBay- und Amazon-Händler bieten sich Kredite über iwoca oder Bitbond besonders gut an.

Sicherlich werden auch bei diesen beiden Unternehmen, wie bei herkömmlichen Banken auch, Sicherheitsprüfungen durchgeführt, dennoch sind diese um ein Vielfaches schneller und unkomplizierter durch weniger Restriktionen.

Nichtsdestotrotz bietet Bitbond gegenüber iwoca einige Vorteile durch die Verwendung von Bitcoins. Denn durch den Einsatz der Bitcoin kann Bitbond die niedrigsten Zinsen und Gebühren anbieten sowie weltweite Transaktionen gewährleisten.

Außerdem sind die Kreditnehmer nicht an ein Land oder einen geographischen Ort gebunden, sondern können weltweit einen Kredit beziehen. Insbesondere Online-Händler möchten in der heutigen Zeit nicht mehr auf einen Raum begrenzt agieren können, sondern ihre Möglichkeiten international ausschöpfen können.

Durch eine starke Bindung Bitbonds zu eBay, kann das Unternehmen niedrige Ebay-Kredite ab 12% einräumen. Demgegenüber schießen die Zinsen bei iwoca regelrecht ins Unermessliche bei Laufzeiten von lediglich 1 bis 6 Monaten. Auch hier bietet Bitbond seinen Kunden hinsichtlich Kredithöhe und Laufzeit eine angemessenere Flexibilität.

In Anbetracht unserer hier detailliert dargestellten Iwoca Erfahrungen scheint der Bitcoin nach wie vor seine Vorteile auszuspielen und ist für all diejenigen die optimale Wahl, die unkompliziert, flexible und ortsunabhängig einen Kredit zu nahezu unschlagbar günstigen Konditionen erhalten möchten.

Sofort-Finanzierung für Ihr Unternehmen

Bitbond ist der erste BaFin lizensierte und global aktive Darlehensvermittler Deutschlands. Als Unternehmer erhalten Sie eine Sofortfinanzierung, um Engpässe zu überwinden und schnelle Investitionen zu tätigen.
Was uns auszeichnet:
  • einfache Bewerbung
  • Kreditgenehmigung in weniger als 24 Stunden
  • Top up and stretch loans available
JETZT ANFRAGEN
Erhalten Sie die neuesten Bitbond Artikel direkt in Ihre Inbox!
Mehr Artikel
Sofort-Finanzierung
für Ihr Unternehmen
JETZT ANFRAGEN