12 Minuten

Funding Circle Erfahrungen – alles was Sie wissen sollten

Chris Grundy
16.08.2016

Durch eine Vielzahl an rechtlichen Bestimmungen und Formalitäten wurde es mittelständischen und kleineren Unternehmen innerhalb der letzten Jahre schwer gemacht einen Kredit aufzunehmen. Zeit ist Geld, und da die Kreditvermittlung auf traditionellem Wege ein komplizierter und langfristiger Prozess ist, entscheiden sich viele für den alternativen Weg über P2P-Lending-Kreditplattformen wie beispielsweise Bitbond und Funding Circle.

Viele Online-Unternehmen haben nicht die Zeit und Geduld sich mit den Formalitäten von Banken herumzuärgern und tage- oder wochenlang auf die Kreditgewährung zu warten, und setzen häufiger auf bankenunabhängige digitale Finanztechnologien und -dienstleistungen. Funding Circle und Bitbond sind diesbezüglich zwei sehr dynamische und innovative Unternehmen auf dem Sektor der Kreditvermittlung, die wiederum eine schnelle, unkomplizierte und interessante Alternative bieten.

Dabei herrscht die Qual der Wahl zwischen der richtigen Kreditplattform zu wählen. In unserem Funding Circle Erfahrungsbericht wollen wir Dir alle Leistungen und Konditionen der Online-Plattform vorstellen, und mit denen von Bitbond vergleichen. Im Anschluss daran erklären wir, was unsere Funding Circle Erfahrungen ergeben haben und ob dieses Angebot aus unserer Sicht empfehlenswert ist.

Was ist Funding Circle?

Es handelt sich bei Funding Circle um eine der führendenden P2P-Lending Plattformen für die Finanzierung mittelständischer Unternehmen. Im Oktober 2015 hatte das Fin-Tech Unternehmen Funding Circle mit der Firma Zencap fusioniert. Laut eigenen Angaben von Funding Circle hat das Unternehmen bis zum heutigen Tag mehr als 40.000 andere Unternehmen unterstützt mit einer Gesamtkreditsumme von mehr als 4.7 Milliarden Euro weltweit ausgezahlt.

Wie funktionieren Bitbond und Funding Circle?

Im Kern sind die beiden Unternehmen identisch, denn beide möchten mittelständische Unternehmen von der Finanzpolitik der großen Banken und Großinvestoren loslösen. Sie bieten jenen Unternehmen eine lukrative Alternative und helfen mittelständischen und kleinen Firmen an Kapital zu gelangen, das ihnen herkömmliche Banken und Großinvestoren verwehren.

Auf beiden Kreditvermittlungsplattformen treffen sich mittelständische Unternehmen, die ein Darlehen benötigen und Privatpersonen, die ihr Kapital verleihen, um in die Finanzierungen der Unternehmen zu investieren. Hierfür werden die Kreditprojekte der Firma in Renditegruppen klassifiziert, und je nach Bonität des Unternehmens, anschließend auf dem Marktplatz präsentiert. Interessierte Investoren haben anschließend die Möglichkeit gewünschte Projekte zu wählen und investieren. Kreditnehmer wie Kreditgeber können beiderseits von diesem Prinzip profitieren.

Hinsichtlich der Kreditvermittlung verfährt Bitbond ähnlich wie Funding Circle und andere traditionelle P2P Kreditmarkplätze, dennoch ist die verwendete Technologie bei Bitbond eine völlig andere! Bitbond setzt auf den Bitcoin, welcher zusätzliche Vorteile für Kreditnehmer und Kreditgeber bereithält.

Bitbond – der kleine, aber interessante Unterschied

  • Online-Unternehmen

Um eine Kreditanfrage stellen zu können, eröffnen Kreditnehmer einen Account, stellen ihre Daten bereit und verknüpfen gegebenenfalls ihre Verkaufskonten von eBay oder Amazon mit ihrem Bitbond-Account. Durch die unkomplizierte Verknüpfbarkeit der Verkäufer-Accounts, richtet sich Bitbond ebenfalls an Online-Unternehmen.

  • Bitcoin-Technologie

Der Bitcoin verfügt über globale Reichweite, und eben durch diese Tatsache ist er für all diejenigen interessant, die einen globalen Finanzmarkt erreichen möchten und Zugang zu niedrigen Zinsen wünschen. Insbesondere für Unternehmen, die über die Grenzen Deutschlands, Spaniens, Polen und Großbritanniens hinaus agieren, ist der Einsatz von Bitcoin interessant.

Funding Circle Erfahrungen – Die Konditionen im Überblick

Funding Circle wirbt auf der Webseite mit einer „unbürokratischen, unkomplizierten und verständlichen Kreditabwicklung“ für Unternehmen.

  • Voraussetzungen: Der jährliche Umsatz muss mindestens 50.000 € betragen und der Firmensitz muss in Deutschland sein. Des Weiteren wird eine gute Bonität abverlangt, das Unternehmen muss mindestens 2 Jahre auf dem Markt tätig sein und die Geschäftsführung sollte eine selbstschuldnerische Bürgschaft übernehmen.  Fast alle Rechtsformen können einen Kredit erhalten, lediglich die GbR stellt eine Ausnahme dar.
  • Die Zielgruppe: Es handelt sich hierbei um eine Kreditvariante, bei der kleine und mittelständische Unternehmen ein Darlehen beantragen können, welches von privaten Anlegern finanziert wird.
  • Laufzeit: Die Kreditlaufzeiten betragen 6 Monate bis 5 Jahre.
  • Kredithöhe: Kredite in Höhe von 5.000€ bis 250.000€, mit Mindestkrediten ab 5.000€ und Mindestinvestitionen von 100€.
  • Registrierung: Die Registrierung ist kostenlos, jedoch wird für Kreditnehmer eine einmalige Vermittlungsgebühr ab einem Prozent, und ein Prozent des Zinssatzes als Servicegebühr für Kreditgeber erhoben, demzufolge reduziert sich die Rendite für Investoren.
  • Gebühren: Neben Zinsen fallen für Kreditnehmer auch noch Vermittlungsgebühren an Funding Circle an. Jene Gebühren richten sich nach der Laufzeit
  • Zinssätze: Zinssätze für Investoren betragen, je nach Bonitätsklasse, 2,79% bis 15,61% und die Zinssätze inkl. Gebühren für Kreditnehmer betragen, je nach Bonitätsklasse, 3,79% bis 19,99%.
  • Kundenservice: Der Kundenservice ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr per Mail, Fax, Telefon und auf dem Postweg erreichbar.
  • Sicherheit: Alle Darlehensnehmer unterlaufen einer ausführlichen Prüfung unter strengen Richtlinien. Außerdem erfolgt jegliche Datenübertragung ausschließlich verschlüsselt, und es werden keine Kundendaten an Dritte weitergegeben. Das Unternehmen bemüht sich die höchste Sicherheit gewährleisten zu können. Gerät ein Darlehensnehmer mit den Zahlungen in Verzug, übernimmt Funding Circle das Forderungsmanagement.
  • Flexibilität: Funding Circle punktet mit toleranten Rückzahlungsmodalitäten und zeigt somit Flexibilität und Kundenfreundlichkeit, und belastet die Kreditnehmer nicht – wie andere Kreditinstitute – mit Vorfälligkeitsentschädigungen.

Zwischenbilanz: Pro und Contra für Funding Circle.

PRO:

😊 Unkomplizierte Registrierung, Antragstellung und Bearbeitung

😊 Zinsen ab 3.79 % p.a.

😊 Rendite von bis zu 14.64 % p.a.

😊 Transparenz

😊 Strenge Bonitätsprüfung der Kreditnehmer

😊 Vorzeitige Rückzahlungen möglich

😊 Guter Kundenservice

CONTRA:

😞 Kein Kundenservice am Wochenende

😞 Keine Einlagesicherung

😞 Jährlicher Mindestumsatz von 50.000€ nötig

😞 Firmensitz in Deutschland mit 2-jähriger Unternehmenstätigkeit.

😞 Nur für Firmenkredite, kein Angebot für Privatpersonen vorhanden.

😞 Eines haben Funding Circle und Bitbond dennoch gemeinsam; beide bieten eine weitaus bessere Alternative als Banken und Großinvestoren mittelständischen Unternehmen jemals bieten können, und das ohne lästige Formalitäten und zeitintensive Kundengespräche.

😞 Selbst wenn es eine gute Alternative darstellt, so bietet Bitbond nichtsdestotrotz einige vorteilhaftere Konditionen gegenüber Funding Circle.

Wie sich Funding Circle von Bitbond unterscheidet

Beide Unternehmen bieten attraktive Kredite fernab von herkömmlichen Bankkrediten mit schlechten Konditionen und lästigen Formalitäten. Beide bieten dabei Vor- und Nachteile und müssen gegeneinander abgewogen werden, um letztendlich die richtige Wahl der Kreditvergabe für das eigene Unternehmen treffen zu können.

1. Zinsen und Gebühren: Nach Betrachtung der bei Funding Circle anfallenden Zinsen in Höhe von 3,79% bis 7%, erscheinen diese zunächst sehr niedrig. Doch bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass Funding Circle hohe Vermittlungs- und Servicegebühren veranschlagt. Dadurch entstehen für Kreditnehmer höhere Kostenund für Kreditgeber reduzieren sich die Rendite. Beispielsweise fallen für ein 3-Jahres-Darlehen bei Funding Circle 4% Gebühren an, wohingegen Bitbond lediglich 2,5% berechnet.

2. Globalität: Die Stärke und die Vorzüge von Bitbond liegen ganz klar in der globalen Reichweite, welche durch den Einsatz der Bitcoin gewährleistet werden kann. Diesbezüglich kann Funding Circle nicht mithalten, und ist darüber hinaus durch den Euro gebunden und von regionalen und überregionalen volkswirtschaftlichen Ereignissen beeinflussbar. Bitbond bietet den Unternehmen durch den globalen Einsatz der Bitcoin mehr Freiheiten. Der Firmen- oder Wohnsitz muss sich nicht ausschlaggebend in Deutschland befinden, sondern kann an jedem anderen Ort weltweit sein.

3. Auch für Existenzgründer und Privatpersonen: Durch den Nachweis eines Jahresumsatzes über 50.000 € und der Voraussetzung 2 Jahre aktiv handelnd tätig zu sein, konzentriert sich Funding Circle bedauerlicherweise lediglich auf die Unternehmensfinanzierung. Glücklicherweise bietet Bitbond Existenzgründern und Privatpersonen, die mindestens 1 Jahr auf einer Handelsplattform tätig waren, die Chance einen Kredit zu erhalten.

4. Antragsbedingungen: Dadurch, dass sich Funding Circle lediglich auf die Finanzierung von mittelständischen Unternehmen konzentriert, sind die Antragsbedingungen sehr strikt. Obwohl Kreditnehmer auch bei Bitbond einer genauen Bonitätsprüfung unterzogen werden, verlangt Bitbond hingegen keinen jährlichen Mindestumsatz von 50.000€ oder eine selbstschuldnerische Bürgschaft von den Kreditnehmern.

5. Laufzeitflexibilität: Betrachtet man sich nun die Laufzeiten bei Funding Circle, dann erkennt man, dass die Mindestlaufzeit 6 Monate beträgt. Bei Bitbond haben Kreditnehmer die Option einen Kredit mit einer Laufzeit von mindestens 6 Wochen bis zu 3 Jahren aufzunehmen.

6. Kredithöhe und Minikredite: Nicht jeder Unternehmer möchte gleich einen Kredit in Höhe von 10.000 Euro aufnehmen, und bleibt vernünftig, indem er mit niedrigeren Kreditbeträgen beginnt. Hierfür ist Bitbond ebenfalls die ideale Lösung für all diejenigen, die vorsichtig kalkulieren, da bei Bitbond Kredite ab einer Höhe von 0,01 BTC und bis zu 25.000 € gewährt werden können.

7. Kein Bankkonto – keine Gebühren: Und wieder spielt der Bitcoin seinen eigenen Vorteil aus, denn durch dessen Einsatz fallen keine Überweisungs- und Servicegebühren an, und Transaktionen können weltweit getätigt werden.

Fazit – unsere Funding Circle Erfahrungen

Funding Circle Erfahrungen – Beide Unternehmen – Bitbond und Funding Circle – bieten eine ideale Alternative, um kleinen und mittelständischen Unternehmen einen Kredit zu gewährleisten. Überdies konzentriert sich Bitbond auch auf Existenzgründer, Privatpersonen und Online-Unternehmen, wohingegen bei Funding Circle die Unternehmensfinanzierung in den Fokus rückt.

Beide Unternehmen gewähren ihren Kunden ein hohes Maß an Sicherheit, indem sie jeden Antragsteller einer genauen Bonitätsprüfung unter strikten Richtlinien unterziehen. Nichtsdestotrotz gewährt Bitbond auch in diesem Fall mehr Toleranz, da kein jährlicher Mindestumsatz in Höhe von 50.000€ und keine selbstschuldnerische Bürgerschaft erforderlich ist.

Ferner bietet Bitbond, durch den Einsatz der Bitcoin, einige weitere Vorteile gegenüber Funding Circle. Durch den Einsatz der Bitcoin kann Bitbond die niedrigsten Zinsen und insbesondere niedrige Gebühren anbieten sowie weltweite Transaktionen gewährleisten. Außerdem sind die Kreditnehmer nicht geographisch eingeschränkt, und können ihre unternehmerischen Tätigkeiten weltweit von jedem Ort problemlos ausführen sowie einen Kredit beziehen.

Insbesondere Online-Händler möchten in der heutigen Zeit nicht mehr lokal begrenzt agieren, sondern ihre Möglichkeiten international ausschöpfen. Dabei sind Aspekte wie globale Freiheit, Bankenunabhängigkeit, gerechte Vermittlungsbedingungen für jedermann, hohe Rendite und niedrige Gebühren noch lange nicht alles, was Bitbond seinen Kunden zu bieten hat. Ebenso erstreckt sich der Toleranzspielraum auf eine adäquate Flexibilität hinsichtlich der Kredithöhe, Rückzahlungsmodalitäten und Kreditlaufzeiten.

In Anbetracht unserer hier detailliert dargestellten Funding Circle Erfahrungen erscheint der Bitcoin nach wie vor seine lukrativen Vorteile auszuspielen und ist für all diejenigen die optimale Wahl, die unkompliziert, flexibel und ortsunabhängig einen Kredit zu nahezu unschlagbar günstigen Konditionen erhalten möchten!

Als junges und aufstrebendes Unternehmen weiß Bitbond genau, was für deine erfolgreiche Existenzgründung entscheidend ist!

Sei auch Du dabei!

Sofort-Finanzierung für Ihr Unternehmen

Bitbond ist der erste BaFin lizensierte und global aktive Darlehensvermittler Deutschlands. Als Unternehmer erhalten Sie eine Sofortfinanzierung, um Engpässe zu überwinden und schnelle Investitionen zu tätigen.
Was uns auszeichnet:
  • einfache Bewerbung
  • Kreditgenehmigung in weniger als 24 Stunden
  • Zusätzliche Darlehensbeträge und Rückzahlungsverlängerungen verfügbar
ANGEBOT ANFORDERN
Erhalten Sie die neuesten Bitbond Artikel direkt in Ihre Inbox!
Mehr Artikel
Sofort-Finanzierung
für Ihr Unternehmen
ANGEBOT ANFORDERN