12 Minuten

Betriebsmittelkredit für Selbstständige und Unternehmen

Daniela Cherkova
10.04.2018

Da kleinere und mittelständische Unternehmen kein regelmäßiges und gesichertes Einkommen nachweisen können, stehen sie bei der Kreditanfrage bei Banken meist vor Komplikationen. Schwankende Umsätze, unvorhersehbare Zahlungseingänge und ungenaue Zukunftsprognosen bieten Kreditgebern nicht genügend Sicherheiten.

Aus diesem Grund müssen Selbstständige und kleine und mittelständische Unternehmen Sicherheiten hinterlegen können und strikte Bonitätsprüfungen durchlaufen. Ein weiteres Problem sind die Laufzeiten und Kreditsummen, denn häufig benötigen Unternehmensgründer und Online-Händler lediglich Kredite mit geringen Kreditsummen und kurzen Laufzeiten.

Doch oftmals sind Banken hauptsächlich an längerfristigen Krediten mit hohen Summen interessiert. Somit liegt die Herausforderung eines Unternehmens nicht darin, eine langfristige Investition zu realisieren, sondern das kurzfristige Umlaufvermögen zu sichern. Die Lösung dieses Problems kann ein Betriebsmittelkredit sein.

Was versteht man unter einem Betriebsmittelkredit?

Gemäß des Gabler Wirtschaftslexikons handelt es sich beim Betriebsmittelkredit um einen kurzfristigen Kredit, der Unternehmen zur Finanzierung des Umlaufvermögens gewährt wird. Mit dem Betriebsmittelkredit werden diverse notwendige Betriebsmittel finanziert sowie der Zeitraum zwischen den Waren- und Rohstoffeinkäufen und der Absatz der Produkte überbrückt.

Darüber hinaus kann der Betriebsmittelkredit finanzielle Engpässe überwinden, um Skonti bei Lieferanten auszunutzen oder eigenen Kunden attraktive Zahlungsziele einzuräumen. Obwohl der Betriebsmittelkredit vom Prinzip her eine kurzfristige Finanzierungsmöglichkeit darstellt, kommt es häufiger vor, dass Unternehmen einen dauerhaften Bedarf an einem Betriebsmittelkredit haben.

Die Tilgung des Kredits erfolgt dabei aus den Umsatzerlösen. Von Banken wird der Betriebsmittelkredit als sogenannter Kontokorrentkredit erteilt.

Die Voraussetzungen für einen Betriebsmittelkredit

Als Selbstständiger, Freiberufler, Kleinunternehmer oder Existenzgründer kannst Du den Betriebsmittelkredit mit kurzen oder langen Laufzeiten als Fremdkapital von Hausbanken und Förderbanken in Anspruch nehmen. Das Kreditvolumen ist dabei variabel und kann eine geringe bis mittelgroße Summen sein.

Selbst wenn die Kreditlaufzeiten und das Kreditvolumen relativ flexibel sind, bestehen Einschränkungen hinsichtlich der Verwendungsmöglichkeiten des Kredits. Prinzipiell handelt es sich beim Betriebsmittelkredit um das Pendant zum Dispokredit für Privatpersonen, dessen Zinsen ebenfalls höher sind als bei regulären Krediten.

Er soll Unternehmern ebenso bei der Deckung unerwarteter Ausgaben helfen und das nötige Kapital für Investitionen bereitstellen. Allerdings gibt es, anders als beim Unternehmenskredit, genaue Angaben des Finanzierers, wofür die Finanzmittel verwendet werden dürfen.

Dabei wird vorgesehen, dass der Betriebsmittelkredit zur Finanzierung eines Gebäudebaus oder zur Anschaffung von Produktionsgütern und Maschinen dient. Zur Sicherung des laufenden Geschäfts kannst Du mit einem Betriebsmittelkredit folgende Betriebsmittel finanzieren:

  • Personalkosten
  • Liquiditätssicherung
  • Waren und Vorräte
  • Miete und Nebenkosten
  • Rohstoffe
  • Forderungen
  • Werbemaßnahmen

Wer vergibt einen Betriebsmittelkredit?

Möglicherweise sind für die meisten Unternehmer die ersten Anlaufstellen für einen Betriebsmittelkredit die Hausbank und Förderbanken. Doch neben diesem traditionellen Weg, der oftmals aufgrund fehlender Sicherheiten mit Hindernissen versehen ist, gibt es auch zahlreiche attraktive Alternativen.

Hausbanken

Die Hausbank stellt einen Kreditrahmen für die Finanzierung der Betriebsmittel bereit, welchen der Kreditnehmer flexibel und nach Bedarf nutzen kann. Wie bei einem Dispokredit wird auf dem Girokonto ein Kreditlimit eingeräumt, in dessen Rahmen der Kreditnehmer Investitionen tätigen kann.

Dabei sind die Laufzeiten, Kreditsummen und Rückzahlungsmodalitäten flexibel nutzbar, müssen aber vorab von der Bank selbstverständlich genehmigt werden. Die Zinsen können sich auf 10-12 % belaufen und fallen dabei lediglich auf die in Anspruch genommene Kreditsumme an.

Förderbanken

Eine weitere Option sind Förderbanken, bei der Du über die Hausbank einen Antrag auf einen Betriebsmittelkredit stellen kannst. Dieser Betriebsmittelkredit wird in Form eines langfristigen Darlehens mit festen Raten und Laufzeiten vergeben. Deswegen betragen die Lauf-zeiten häufig 5 Jahre. Allerdings sind die Zinsen für einen Betriebsmittel-kredit bei einer Förderbank meist günstiger.

Die KfW vergibt Gründern und Selbstständigen einen Betriebsmittel-kredit bis zu einer Kredithöhe von 100.000 €. Der Kredit kann für eine Betriebsübernahme, Betriebsmittel oder andere Investitionen ver-wendet werden. Möchtest Du allerdings ausschließlich Betriebsmittel finanzieren, beträgt die Höchstsumme 30.000 €.

Der Nachteil von Hausbanken

Natürlich müssen beim Betriebsmittelkredit über eine Hausbank oder Förderbank die üblichen Sicherheiten hinterlegt werden und Kreditnehmer über ausreichend Bonität verfügen. Eine Schufa-Auskunft ist zwingend notwendig. Wie sich die Voraussetzungen im Einzelnen gestalten, ist abhängig von den individuellen Gegebenheiten.

Prinzipiell muss das Unternehmen in Deutschland ansässig sein, einen Mindestumsatz verzeichnen und mehrere Jahre Bestand haben. Als Sicherheit können Privatvermögen, Maschinen, Fuhrpark und Grundstücke geltend gemacht werden.

Doch damit ist bei der Beantragung eines Betriebsmittelkredits noch nicht genug, denn die Bank benötigt zahlreiche Dokumente, um eine Bonitätsprüfung durchführen zu können. Hierzu zählt der Jahresabschluss bzw. die Einnahmen- Überschuss-Rechnung, die betriebs-wirtschaftliche Auswertung (BWA), der Einkommenssteuerbescheid und eine Selbstauskunft. Doch keine Sorge, denn es geht auch einfacher. Es gibt einige attraktive Alternativen für einen Betriebsmittelkredit ohne eine Hausbank oder Förderbank.

Betriebsmittelkredit – Eine Alternative zu Hausbanken und Förderbanken

Eine attraktive Alternative zum klassischen Betriebsmittelkredit über eine Bank gilt der Mikrokredit, der über P2P Lending Plattformen vermittelt wird. Im Prinzip funktioniert eine Peer-to-Peer-Lending-Plattform wie ein Marktplatz, auf dem sich Kreditnehmer und Kreditgeber zusammenfinden.

Im Grunde verfügt auch der Mikrokredit meist über eine kurze Laufzeit und geringe Kreditsumme, sodass er sich hervorragend als Betriebsmittelkredit anbietet. Mikrokredite sind bereits ab einem Betrag von 1000 € erhältlich und können schnell und zeitnah innerhalb von 6 Wochen oder 6 Monaten getilgt werden.

Mikrokredite als Betriebsmittelkredit sind eine gute Alternative, da nur die Kreditsumme aufgenommen werden muss, die tatsächlich benötigt wird. Darüber hinaus kann die Kreditbeantragung völlig unkompliziert über P2P Lending Plattformen online durchgeführt werden.

Lendico, Auxmoney, Smava und iwoca sind nur einige Kreditvermittlungsplattformen, auf welchen Kreditnehmer von Privatinvestoren eine Finanzierung erhalten können. Der Kreditnehmer veröffentlicht seine Kreditanfrage und hat anschließend die Auswahl zwischen mehreren Geldgebern.

Mikrokredite sind darüber hinaus vergleichsweise günstig, schneller abgewickelt und unterliegen weniger strengen Bonitätsmaßstäben. Durch die schnelle Kreditabwicklung ist der Kreditbetrag meist nach wenigen Tagen bereits auf dem Konto. Schnelligkeit und Flexibilität zählen dabei zu den Stärken der Online-Kreditvermittlung – kein langes Warten und kein bürokratischer Hürdenlauf.

Vorteile von P2P Lending Plattformen

Ein Betriebsmittelkredit über eine P2P Lending Plattform hat sowohl für die Privatinvestoren als auch die Kreditnehmer viele Vorteile. Zum einen findet eine maßgeschneiderte und direkte Kreditvermittlung zwischen Anleger und Kreditnehmer statt, zum anderen erhalten die Kreditnehmer günstige Konditionen und Investoren haben die Chance lukrative Rendite zu erzielen.

Ferner können Kreditnehmer ihre Anträge bequem von jedem beliebigen Ort stellen und profitieren dabei von kostenlosen Kreditangeboten. Keine lästigen Termine und Beratungsgespräche zu ungünstigen Zeiten. Darüber hinaus sind die Gebühren für die Kreditvermittlung meist erheblich geringer als bei traditionellen Kreditinstituten.

Für wen lohnen sich P2P Kredite als Betriebsmittelkredit?

Grundsätzlich lohnen sich Mikrokredite für all diejenigen, die möglichst zeitnah einen kleinen Kredit mit kurzer Laufzeit benötigen und keinen klassischen Bankkredit aufnehmen möchten oder können. Einige Plattformen richten dabei ihr Angebot gezielt an Kleinunternehmer und Selbstständige, da diese vor besagten Komplikationen bei Banken stehen.  Die Vermittlung von Privatkrediten ist schnell und unkompliziert.

Betriebsmittelkredit über Bitbond – eine Alternative zu P2P Plattformen

Genauer betrachtet, handelt es sich bei Bitbond auch um eine P2P Kreditplattform. Allerdings geht Bitbond noch einen Schritt weiter und gewährt seinen Kunden dadurch ein schrittweit mehr Freiraum. Der kleine Unterschied liegt nämlich in der Verwendung von Bitcoin, d.h. die Transaktionen werden in Bitcoin getätigt. Gegenüber herkömmlichen Kreditplattformen haben die Kreditnehmer und Privatinvestoren bei Bitbond einige lukrative Vorteile.

Bankenlos

Der größte Vorteil ist dabei die bankenlose Transaktionsmöglichkeit, die nur geringe Gebühren für die Kreditvermittlung verursacht. Dadurch, dass die Beteiligten kein deutsches oder ausländisches Bankkonto besitzen müssen, entfallen die bankenüblichen Überweisungs- und Kontogebühren. Anders als andere Marktplätze kann Bitbond daher niedrige Vermittlungsgebühren zwischen 1 bis 2,5% berechnen.

Niedrige Gebühren

Unter den P2P Kreditplattformen hat Bitbond die niedrigsten Gebühren, welche wiederum von der Laufzeit des Kredits abhängig sind. Beispielsweise wird für eine Laufzeit von 6 Wochen eine Vermittlungsgebühr von nur 1% berechnet; für 36 Monate beträgt die Gebühr 2,5% des finanzierten Betrags.

Ortsunabhängig

Anders als die Hausbanken, Förderbanken und klassischen P2P Lending Plattformen müssen Kreditnehmer und Privatinvestoren keinen Wohnsitz oder Unternehmenssitz in Deutschland vorweisen; d.h. Du kannst bequem von überall auf der Welt Deinen Betriebsmittelkredit beantragen und nutzen. Du musst lediglich unbeschränkt geschäftsfähig sein, indem Du das 18. Lebensjahr erreicht hast.

Kurze Laufzeiten

Ein Privatkredit über Bitbond eignet sich hervorragend als Betriebsmittelkredit, da kleine Kreditsummen zu kurzen Laufzeiten genehmigt werden können. Anders als bei klassischen P2P Lending Plattformen, die eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten erwarten, bietet Bitbond Laufzeiten von nur 6 Wochen oder 6 Monaten. Auf Wunsch können natürlich auch längere Laufzeiten beantragt werden.

Kredithöhe

Ebenso flexibel wie die Laufzeit ist dabei auch die Kredithöhe, daher bietet sich der Mikrokredit gut für die Finanzierung von Betriebsmitteln an.  

Zinssätze

Gemäß der Bonität des Kreditnehmers werden die Zinssätze anhand eines internen Ratings berechnet. Bei der Berechnung des Ratings spielt ebenfalls die Laufzeit und die Kredithöhe eine Rolle.

Internationalität

Ein wichtiger Vorteil der Nutzung von Bitcoin ist die internationale Reichweite und unkomplizierte Einsetzbarkeit auf einem globalen Markt. Klassische Kreditmärkte können dem Anspruch einer inter-nationalen Kreditvermittlung nicht gerecht werden, da diese durch zu hohe Transaktionsgebühren für Fremdwährungen nicht mehr lukrativ wären.

Durch den Einsatz von Bitcoin müssen keine prohibitiv hohen Überweisungs- und Wechselkursgebühren gedeckt werden, sodass eine Kreditaufnahmen von jedem Ort der Welt erfolgen kann.

Betriebsmittelkredit heute bei Bitbond beantragen

Du benötigst Kapital für die Unternehmensgründung oder möchtest Betriebsmittel vorübergehend finanzieren? Der Betriebsmittelkredit ist genau das Richtige für Dich? Dann registriere Dich noch heute bei Bitbond, um Deine Kreditanfrage zu senden. Du hast noch weitere Fragen und wünscht eine persönliche Beratung? Dann buche eine kostenfreie Beratung bei unserem Kundenberater.

Sofort-Finanzierung für Ihr Unternehmen

Bitbond ist der erste BaFin lizensierte und global aktive Darlehensvermittler Deutschlands. Als Unternehmer erhalten Sie eine Sofortfinanzierung, um Engpässe zu überwinden und schnelle Investitionen zu tätigen.
Was uns auszeichnet:
  • einfache Bewerbung
  • Kreditgenehmigung in weniger als 24 Stunden
  • Top up and stretch loans available
JETZT ANFRAGEN
Erhalten Sie die neuesten Bitbond Artikel direkt in Ihre Inbox!
Mehr Artikel
Sofort-Finanzierung
für Ihr Unternehmen
JETZT ANFRAGEN