DE EN ES
☰ Menu

Bitbond Zinsen, Gebühren und weitere Details

Darlehenslaufzeiten und Rückzahlungs-Varianten

Wir bieten folgende Laufzeiten und Rückzahlungs-Varianten an:

Darlehensbeträge

Anzahl Darlehen

Jeder Darlehensnehmer kann maximal 1 laufendes Darlehen haben. Das schließt sowohl Darlehen mit ein, die gerade gelistet sind ("in Finanzierung") als auch Darlehen die bereits finanziert aber noch nicht vollständig zurückgezahlt sind.

Auktion

Die Auktion läuft bis zu 14 Tage und endet früher, wenn der vollständige Darlehensbetrag finanziert ist. Während der Auktion sind Darlehensgeber an ihre Gebote gebunden.

Finanzierungsschwelle

Ein Darlehen gilt als finanziert und wird an den Darlehensnehmer ausgezahlt wenn der angefragte Betrag während der Auktion finanziert wird, oder wenn bis zum Ende der Auktion mindestens 60% des angefragten Betrages finanziert wurden.

Frühere Rückzahlung

Darlehen mit einer Laufzeit von 6 Wochen können nicht vor Laufzeitende zurückgezahlt werden. Darlehen mit einer Laufzeit von 6 Monaten oder länger können frühestens dann vollständig zurückgezahlt werden wenn die erste reguläre Rate an ihrem Fälligkeitsdatum geleistet wurde.

Zinssätze

Die Zinssätze werden gemäß der Bonität der Darlehensnehmer festgelegt und hängen deshalb vom Rating ab (risikobasiertes pricing). Zudem spielt die Laufzeit des Darlehens eine Rolle bei der Höhe des Zinssatzes. Alle Tilgungs- und Zinszahlungen werden an die Anleger gemäß ihrem Anteil an einem Darlehen weiter geleitet.

Alle Zinssätze werde auf per annum (p.a.) Basis angegeben um verschiedene Darlehen miteinander vergleichbar zu machen. Die angegeben Zinsen sind Nominalzinssätze. Das bedeutet, die Effektivverzinsung kann von den angegebenen Nominalzinsen je nach Rückzahlplan abweichen. Alle Rückzahlpläne sind unter 'Investitionen' im persönlichen Bereich der Seite einsehbar. Die Zinszahlungen werden immer anhand des gebundenen Kapitals der Vorperiode berechnet.

Kosten und Gebühren von Darlehensnehmern

Vermittlungsgebühr

Die Vermittlungsgebühr wird bei Auszahlung von erfolgreich finanzierten Darlehen einbehalten.

Verzugszinsen

Kommt ein Darlehensnehmer mit der Rückführung des Darlehens in Verzug, hat er den Wert der fälligen Bitcoins im Zeitpunkt der Fälligkeit mit fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz pro Jahr zu verzinsen.

Mahngebühren

Bei verspäteter Rückführung des Darlehens ist Bitbond berechtigt, Mahnkosten in Bitcoin im Gegenwert von EUR 1,00 für per Post versandte Mahnungen zu verlangen. Für die erste Mahnung entsteht diese Gebühr nicht. Dem Darlehensnehmer bleibt der Nachweis gestattet, dass aufgrund der verspäteten Rückführung ein Mahnaufwand nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist als die Pauschale. Die Geltendmachung weiterer Verzugsansprüche bleibt vorbehalten.

Kosten und Gebühren von Darlehensgebern

Rückführungsgebühr

Für jede Rate die ein Darlehensnehmer zurück zahlt (Summe aus Zins und Tilgung) behält Bitbond einen bestimmten Prozentsatz als Rückführungsgebühr für die Abwicklung des Darlehens ein. Diese Rückführungsgebühr beträgt 1,0% für alle Darlehenslaufzeiten und kann mit einzelnen Darlehensgebern geringer oder höher vereinbart werden.

Besteuerung

Alle Gebühren sind gemäß §4 Nr. 8a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Stand: Mai 2017